Die AuRep ist ein Service-Dienstleistungsunternehmen, das für die Mehrzahl der österreichischen Banken eine Gemeinsame Meldewesen-Plattform, kurz GMP, entwickelt und betreibt. Diese Plattform erfüllt alle neuen OeNB Meldevorschriften (Basic und Smart Cubes) und unterstützt bei der Verarbeitung des beleghaften Meldewesens.

Die Abteilung „Produkt- und Anforderungsmanagement“ der AuRep ist als fachliches Kompetenzzentrum die Drehscheibe für die Kommunikation mit den Kunden und die Weiterentwicklung des komplexen Produktportfolios.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Senior Business Analyst / Business Intelligence Expert

Hauptaufgaben

  • Betreuung und Unterstützung von Kunden bei der Verarbeitung von aufsichtsrechtlichen Daten in
    den Systemen der Meldewesen-Plattform
  • Fehleranalyse über mehrstufige Datenverarbeitungsprozesse
  • Analyse und Weiterentwicklung von Validierungskonzepten
  • Qualitätssicherung der Datenmodellierung aus der Perspektive fachlicher/inhaltlicher
    Zusammenhänge
  • Entwicklung von Teststrategien und Testdurchführung
  • Entwicklung, Umsetzung und Betreuung von Reportinganforderungen
  • Mitwirkung an Projekten

Anforderungen

Sie können folgende Anforderungen vorweisen bzw. verfügen über folgende Skills:

  • Abgeschlossenes technisches/naturwissenschaftliches oder Wirtschaftsstudium und mindestens 5-
    jährige Berufserfahrung
  • Ausgeprägte Erfahrung mit Datenstrukturen und der Durchführung von Datenauswertungen und
    Reportingkenntnisse
  • Gute Datenbanksystemkenntnisse
  • Ausgeprägte Analyse- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich aufzubereiten
  • Kenntnisse über die technische Abbildung von Bankprodukten von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel, Access)
  • Sehr gute Teamfähigkeit, strukturierte Arbeitsweise
  • Sie zählen zu den Besten Ihres Teams, decken das Anforderungsprofil ab und zeichnen sich durch
    eine hohe Motivation und Leistungsbereitschaft aus

Angebot

  • Das moderne Meldewesen stellt eines der spannendsten Themen im aktuellen Banken IT-Umfeld
    dar!
  • Die AuRep legt Wert auf klare Strukturen und unkomplizierte Arbeitsabläufe, dies spiegelt sich auch
    im Aufbau des eigenen Unternehmens wider
  • Uns ist der hohe Stellenwert unserer MitarbeiterInnen sehr bewusst und daher bieten wir neben
    einem leistungsgerechten Gehalt auch zahlreiche Benefits
  • Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem ambitionierten Expertenteam, welches sich
    durch hohes Engagement und umfassendes Fachwissen auszeichnet
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Das kollektivvertragliche Mindestgrundgehalt für diese Position liegt bei EUR 4.006,-- monatlich.
    Einstufung und Gehalt werden auf Grundlage Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz
    marktkonform und leistungsgerecht vereinbart, für den konkreten Arbeitsplatz ist ein
    überkollektivvertraglicher Gesamtjahresbezug in der Höhe von EUR 70.000,-- brutto vorgesehen.


Bewerbungen richten Sie bitte an:

Austrian Reporting Services GmbH
Pottendorfer Straße 23-25/5.3-1
1120 Wien
T. +43 (1) 347 97 - 0
E. bewerbung@aurep.at


Informationen zum Datenschutz: https://www.aurep.at/datenschutz