Die AuRep ist ein Service-Dienstleistungsunternehmen, das für die Mehrzahl der österreichischen Banken eine Gemeinsame Meldewesen-Plattform, kurz GMP, entwickelt und betreibt. Diese Plattform erfüllt alle neuen OeNB Meldevorschriften (Basic und Smart Cubes) und unterstützt bei der Verarbeitung von alten Belegen.

Die Abteilung „Projektmanagement“ der AuRep ist verantwortlich für die operative Unterstützung der Projektleitung bei der Steuerung und Überwachung des GMP Projektes.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Junior Release Manager/in (Berufseinsteiger/in)

Hauptaufgaben:

  • Mitwirkung bei der Planung und Abstimmung der Releases, Patches und Hotfixes gemeinsam mit den verantwortlichen Fachabteilungen und Lieferanten
  • Terminliche Koordinierung von Kunden-Deployments
  • Koordinierung und Abstimmung von Deploymentpaketinhalten mit IT und Lieferanten
  • Überprüfung der Vollständigkeit von Dokumentationen der Lieferanten
  • Betreuung und Wartung der Kundeninformationsplattform
  • Unterstützung bei internen Projektvorhaben

Anforderungen

Sie können folgende Anforderungen vorweisen bzw. verfügen über folgende Skills:

  • Kürzlich abgeschlossene technische Ausbildung mit Schwerpunkt IT (HTL, FH)
  • Erste Berufspraxis in Form von Praktika etc. von Vorteil
  • Bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst
  • Sichere Anwendung des MS Office -Pakets
  • Erste Kenntnisse im Bereich Projekt- und Prozessmanagement von Vorteil
  • Methodisch strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Rasche Auffassungsgabe und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit

Angebot

  • Das moderne Meldewesen stellt eines der spannendsten Themen im aktuellen Banken IT-Umfeld dar!
  • Die AuRep legt Wert auf klare Strukturen und unkomplizierte Arbeitsabläufe, dies spiegelt sich auch im Aufbau des eigenen Unternehmens wider
  • Uns ist der hohe Stellenwert unserer MitarbeiterInnen sehr bewusst und daher bieten wir neben einem leistungsgerechten Gehalt auch zahlreiche Benefits
  • Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem ambitionierten Expertenteam, welches sich durch hohes Engagement und umfassendes Fachwissen auszeichnet
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Das kollektivvertragliche Mindestgrundgehalt für diese Position liegt bei EUR 2.273,-- monatlich. Einstufung und Gehalt werden auf Grundlage Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz marktkonform und leistungsgerecht vereinbart, für den konkreten Arbeitsplatz ist ein überkollektivvertraglicher Gesamtjahresbezug in der Höhe von EUR 35.000,-- brutto vorgesehen.


Bewerbungen richten Sie bitte an:

Austrian Reporting Services GmbH
Pottendorfer Straße 23-25/5.3-1
1120 Wien
T. +43 (1) 347 97 - 0
E. bewerbung@aurep.at


Informationen zum Datenschutz: https://www.aurep.at/datenschutz