Die AuRep ist ein Service-Dienstleistungsunternehmen im Umfeld des technisch bankregulatorischen Meldewesens, das für die Mehrzahl der österreichischen Banken eine Gemeinsame Meldewesen-Plattform, kurz GMP, entwickelt und betreibt. Diese Plattform erfüllt neben den bestehenden auch regelmäßig sämtliche neuen OeNB Meldevorschriften (Basic und Smart Cubes) und unterstützt bei der Verarbeitung des beleghaften Meldewesens.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Vollzeit

Expert Networks Engineer / Security Operations (w/m/d)

Hauptaufgaben

  • Wir sind auf der Suche nach erfahrener Verstärkung unseres Teams für die folgenden Plattformen und Technologien (u.a. Architektur und Security M365/Azure, IBM Guardium, IBM QRadar, Palo Alto, F5, Oracle IAM, ...).
  • In dieser Funktion arbeiten Sie eng mit unserem Team von Softwareentwicklern und Systemtechnikern sowie unseren Stakeholdern (OeNB, Banken, Rechenzentrumsdienstleister, Netzprovider) zusammen und verstehen die Abhängigkeiten und Schnittstellen der Gesamtplattform.
  • Mit dem internen Team und externen Business PartnerInnen definieren Sie unsere Business Requirements und implementieren hoch performante, verfügbare und skalierbare Enterprise Lösungen. Innerhalb des Teams tragen Sie mit Ihrer technischen Expertise und Ihrem persönlichen Engagement, Kreativität, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit zu unserem Erfolg bei und unterstützen uns im Monitoring, Betrieb und Support der Applikationen.
  • Als Expert Networks EngineerIn können Sie durch Ihre Systemadministrations und – Development Erfahrung unsere Plattformen warten, weiterentwickeln und neue Lösungen integrieren.
  • Darüber hinaus ist die strategische Steuerung und Überwachung der Aufgaben des Security Operation Teams sicherzustellen, zu denen u.a. das Vulnerability Management, das Identity and Access Management, das Firewall Change-Management sowie die Gewährleistung angemessener technischer und security bezogener Assessments zählen.

Anforderungen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (Bachelorabschluss in Computerwissenschaften oder vergleichbar).
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung mit einer oder mehreren der angeforderten Technologien.
  • Grundlegende Kenntnisse in Programmierung, Scripting und Systemadministration.
  • Spezifische Kenntnisse über Sicherheitstechnologien, wie beispielsweise DNS, Routing, Authentifikation, VPN, Proxy-Dienste und DDoS-Abwehr, Programmierverfahren, ethisches Hacking und Bedrohungsmodellierung und -analyse, Firewalls sowie Intrusion-Detection-and-Prevention-Protokolle werden vorausgesetzt.
  • Fundierte Kenntnisse in Systemadministration und Betrieb.
  • Durch die Nähe zum Management ist neben den technischen Grundlagen ein solider Business-Hintergrund zur ganzheitlichen, funktionalen Steuerung von Vorteil.

Angebot

  • Das moderne Meldewesen stellt eines der spannendsten Themen im aktuellen Banken IT-Umfeld dar!
  • Inhaltlich und technisch herausfordernde Aufgabenstellung durch den hohen Stellenwert der Security Vorgaben für das Unternehmen.
  • Moderne Plattform- und Sicherheitstechnologien und ausgereifte Standards.
  • Rasche Entscheidungswege durch flache Hierarchien und direkte Berührungspunkte mit der Geschäftsführung und den Abteilungsleitern.
  • Uns ist der hohe Stellenwert unserer MitarbeiterInnen sehr bewusst und wir bieten neben einem leistungsgerechten Gehalt auch zahlreiche Benefits.
  • Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem ambitionierten Expertenteam, welches sich durch hohes Engagement und umfassendes Fachwissen auszeichnet.
  • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.
  • Das kollektivvertragliche Mindestgrundgehalt für diese Position liegt bei EUR 3.618, -- monatlich. Abhängig von ihrer Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.


Bewerbungen richten Sie bitte an:

Austrian Reporting Services GmbH
Pottendorfer Straße 23-25/5.3-1
1120 Wien
T. +43 (1) 347 97 - 0
E. bewerbung@aurep.at


Informationen zum Datenschutz: https://www.aurep.at/datenschutz